Rufen Sie uns an! Tel. 030 8099880

Rechtsanwälte - Klaus vom Brocke und Dr. Olga Engelking in Berlin-Lichterfelde

Klaus vom Brocke

Rechtsanwalt und Notar
zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht


Seit fast 30 Jahren berät Klaus vom Brocke schwerpunktmäßig Mandanten im Bereich des individuellen und kollektiven Arbeitsrechtes, des Erb-, Immobilien- und Gesellschaftsrechtes.


Er ist seit 1986 zur Rechtsanwaltschaft in Berlin zugelassen und führt seit 2009 als Zusatzqualifikation die Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht.


Klaus vom Brocke ist zudem seit 1996 Notar und auf allen Gebieten tätig, die das Notariat mit sich bringt. Im Immobilienrecht liegt ein Schwerpunkt auf dem Gebiet des Bauträgerrechtes.


Ausbildung und Berufserfahrung:
Klaus vom Brocke hat sein Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und sein Referendariat in Berlin absolviert und war danach sowohl in verschiedenen Sozietäten als auch als Einzelanwalt und Notar tätig. 


Tätigkeitsschwerpunkte:


  • Notar
  • Arbeitsrecht (Fachanwalt)
  • Erbrecht
  • Immobilienrecht
  • Gesellschaftsrecht
Mitgliedschaften:


  • Rechtsanwaltskammer Berlin
  • Notarkammer Berlin
  • Deutscher Anwaltsverein

Dr. Olga Engelking

Rechtsanwältin

Sprachen: Deutsch, Russisch, Englisch, Ukrainisch, Polnisch


Seit fast 10 Jahren berät Dr. Engelking deutschsprachige und internationale Mandanten im Wirtschafts-, Immobilien- und Gesellschaftsrecht, sie ist seit 2006 zur Rechtsanwaltschaft in Berlin zugelassen.

Im Jahre 2014 hat Dr. Engelking die notarielle Fachprüfung erfolgreich abgelegt und sich damit für die Bewerbung um eine Notarstelle in Berlin qualifiziert, auf die sie sich derzeit bewirbt. Auch aktuell bearbeitet Dr. Engelking notarielle Fragestellungen und begleitet die Notariatstätigkeit der Kanzlei für die Beteiligten in deutscher, englischer, russischer, polnischer und ukrainischer Sprache. Außerdem berät sie Mandanten als Anwältin in allen typischen Bereichen der notariellen Tätigkeit.

Ausbildung und Berufserfahrung:

Dr. Olga Engelking hat ihr Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat in Potsdam und Berlin absolviert.
Von 2006 bis 2015 war sie als Rechtsanwältin in Berlin in Eastern European Desk bei mehreren Wirtschaftskanzleien tätig.


Im Jahre 2012 wurde sie an der Humboldt Universität zu Berlin (Dissertationsthema: Revision der Privatisierung in der Ukraine und in Russland, erschienen im BWV Berliner Wissenschaftsverlag, 2013) promoviert.


Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Wirtschaftsrecht
  • Immobilienrecht
  • Gesellschaftsrecht

Mitgliedschaften:

  • Rechtsanwaltskammer Berlin
  • Deutscher Anwaltsverein
  • Arbeitsgemeinschaft Anwaltsnotariat
  • Deutsch-Polnische Unternehmervereinigung
  • stellv. Mitglied des Fachanwaltsausschusses für Internationales Wirtschaftsrecht der Rechtsanwaltskammer Berlin

Veröffentlichungen:

  • Revision der Privatisierung in der Ukraine und in der Russischen Föderation, BWV Berliner Wissenschaftsverlag, 2013
  • Grundstückskauf in Deutschland, Zeitschrift der IHK Moskau Impuls 01/2010
  • Privatisierungsfehler in der Ukraine und in Deutschland, Jahrbuch für Ostrecht 07/2008
  • Reformbestrebungen und Entwicklungsrichtung des russischen Föderalismus, Osteuropa Recht 12/2006

Wir beraten und vertreten Sie stets kompetent, zuverlässig und vertrauensvoll. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Sie erreichen uns telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Jetzt Kontakt aufnehmen